Wurzelbehandlung in Poppenbüttel: Maßnahme zum Zahnerhalt mit hohen Erfolgsaussichten

Implantologie kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Zahn verloren ist. Die beste Lösung sind allerdings Ihre eigenen Zähne. Deshalb sind wir als Ihre professionellen Zahnärzte in Poppenbüttel bestrebt, jeden Zahn zu retten. Die Wurzelbehandlung ist eine Methode der Zahnmedizin, mit der wir dieses Ziel erreichen können. Diese Maßnahme wenden wir besonders häufig an, wenn der Zahn entzündet ist. Betroffen ist in diesen Fällen der Zahnnerv. Ihn greifen Bakterien an, die die schmerzhafte Entzündung hervorrufen. Ursache für diesen Prozess ist oftmals eine sehr tiefe Karies, gegen die selbst hochwertige Füllungen nicht mehr ankommen. Bevor wir überhaupt an das Ziehen des Zahns denken, behandeln wir seine Wurzel.

So läuft die Wurzelkanalbehandlung ab

Um Zugang zur Wurzel zu erlangen, vergrößern wir das Zahnloch mit dem Bohrer. Selbstverständlich betäuben wir die betroffene Stelle lokal. Dadurch spüren Sie nicht, wie wir sowohl die Karies als auch den entzündeten Zahnnervanteil entfernen. Diese Schritte stellen gewissermaßen die Vorarbeiten dar, um die Wurzel und deren feine Kanäle behandeln zu können. Dabei handelt es sich um eine Therapie, die auf recht kleinem Raum stattfindet. Aus diesem Grund verwenden wir in Poppenbüttel moderne Utensilien. Ganz wichtig ist beispielsweise eine Lupenbrille, dank der wir die Kanäle der Wurzel bestens im Blick haben. Um die Wurzelkanäle präzise zu vermessen, setzen wir ein elektronisches Messgerät ein. Diese und weitere Technik hilft uns, die Kanäle fachmännisch zu säubern.

So geht es nach der Wurzelkanalbehandlung weiter

Nachdem wir alle Kanäle von Bakterien befreit und desinfiziert haben, versiegeln wir diese. Dafür verwenden wir eine thermoplastische Füllung. Sollte die Behandlung mehrere Termine in Anspruch nehmen, verschließen wir den Zahn lediglich provisorisch. Pauschale Aussagen über die Behandlungsdauer können wir an dieser Stelle leider nicht treffen, da verschiedene Faktoren wie das Ausmaß der Entzündung darauf Einfluss nehmen. Im Vergleich zu früher ist diese zahnmedizinische Methode kaum noch schmerzhaft, allerdings kann eine dann nahezu immer erfolgreiche Revisionsbehandlung nötig werden. Dies ist selten, lässt sich durch nicht komplett ausheilende Entzündungen aber nicht immer absolut ausschließen.
Profitieren Sie von einer Wurzelbehandlung in Poppenbüttel, die Ihren natürlichen Zahn erhält, kostspieligen Zahnersatz umgeht und ästhetisch hochwertige Ergebnisse liefert!

Zahnarzt Praxis Zahnheilkunde Hamburg Poppenbüttel